72. Deutscher Kartographie-Kongress DKK und INTERGEO 2024

Der 72. Deutsche Kartograpie-Kongress (DKK) findet vom 24. bis 26. September 2024 gemeinsam mit der INTERGEO in Stuttgart statt.
Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf www.intergeo.de.

Das kartographische Programmheft des DKK finden Sie hier: DKK-Programmheft

Die wichtigsten Termine:
Am Dienstag, 24. September, findet am Nachmittag die Mitgliederversammlung und
anschließend ein „Kartographietreff“ (beides in der Innenstadt) statt.
Am Mittwoch, 25. September, finden dann im Messezentrum fünf Vortrags-Sitzungen zu kartographischen Themen statt.

Mitgliederversammlung

am Dienstag, 24.09.2024,
von 15:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr,
im Panorama-Saal des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, Büchsenstraße 54, 70174 Stuttgart

Als vorläufige Tagesordnung schlägt der Vorstand vor:
1.Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
2.Ehrung der verstorbenen Mitglieder
3.Genehmigung der Tagesordnung
4.Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung (veröffentlicht in KN 4/2023, S. A-46 –A-49)
5.Ehrung verdienter Mitglieder
6.Bericht des Präsidenten
7.Bericht der Vizepräsidentin Internationales
8.Bericht des Schatzmeisters
9.Bericht des Sekretärs
10.Bericht des Hauptschriftleiters der KN
11.Berichte aus den Sektionen und Kommissionen
12.Bericht der Kassenprüfer
13.Aussprache zu den Punkten 6-12
14.Antrag auf Entlastung des Vorstandes
15.Genehmigung des Haushaltsvoranschlages 2025
16.72. Deutscher Kartographie Kongress 2024 in Stuttgart
17.Zukünftige Veranstaltungen
18.Verschiedenes

KartographieTreff

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung laden wir zum Kartographie-Treff ein. Dies ist eine „Wiederbelebung“ des traditionellen „Kartographen-Treffs“ von früheren Kartographie-Veranstaltungen –aus „Gender-Gründen“ nun leicht umbenannt.
Wir treffen uns in einem Restaurant in der Stuttgarter Innenstadt (siehe Programmheft).
Die Bezahlung von Speisen und Getränken übernehmen die Teilnehmenden selbst.
Die DGfK-Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung zur Teilnahme.

Vorträge

Wenn Sie sich für den DKK registriert haben, können Sie sich auch
alle Vorträge der INTERGEO® an allen drei Tagen anhören.
Das komplette Programm finden Sie unter:
https://www.intergeo.de/de/conference
Die DKK-Vorträge finden gebündelt am Mittwoch statt in Saal C5.3 statt (DKK-Programmheft)

9:30 Uhr Keynote
Frank Dickmann (Ruhr-Universität Bochum)
Karte und Gehirn –Die Chancen kognitionswissenschaftlicher Erkenntnisse für die Kartographie

11:00 Uhr DGfK 2030
Wie sieht die DGfK im Jahr 2030 aus? Wir berichten von den Ergebnissen eines Strategie-Workshops, der am Vortrag stattgefunden hat. Dabei geht es um zukünftige Gestaltungen von Sektionen und Kommissionen, Veranstaltungen, der Kartographischen Nachrichten sowie der Mitgliederwerbung. Anschließend freuen wir uns auf eine konstruktive Diskussion, bei der es weniger um das „Beklagen“ des aktuellen Standes, sondern vielmehr um konkrete Vorschläge für die Umsetzung gehen soll.

13:30 Uhr Kartographie für eine smarte Welt

Tim Trautmann (Bundesamt für Kartographie und Geodäsie)
Open Maps for Europe – Paneuropäische Georeferenzdaten für die Zukunft

Britta Ricker(Utrecht University)
Mapping for a SustainableWorld

Markus Seifert (Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, München)
Basemap.de: Smarte Kartendienste und Geodaten für Deutschlan

15:00 Uhr KI und Kartographie

Jule Drews, Dennis Edler, Julian Keil, Frank Dickmann (Ruhr-Universität Bochum)
PictoAI: Entwicklung und Evaluation eines KI-Tools zur automatisierten Gestaltung von Piktogrammen für die Themakartographie

Chuan Chen (TU München)
A hyper-knowledge graph system for research on AI ethics cases

YuFeng (TU München)
Prompt accessed GeoQAmapfor Earth Data

16:30 Uhr Mittendrin statt nur dabei –Immersive VR-Erlebnisse mit Geodaten

Thomas Kersten (HafenCity Universität Hamburg)
Entwicklung von historischen 3D-Stadtmodellen als immersives Erlebnis

Hanna Pfeffer (Universität Graz)
MassMoVR: A Modular Pipeline for Immersive Landslide Experiences in Virtual Reality

Denise O’Meara, Julian Keil, Annika Korte, Dennis Edler, Lars Kuchinke, Frank Dickmann (Ruhr Universität Bochum)
How to Visualize the Spatial Uncertainty of Landmark Representations in Maps?

Registrierung

a) Mitgliederversammlung
Keine Gebühren -nur für Mitglieder -bitte vorab anmelden (formlose Anmeldung per E-Mail an praesident@dgfk.net)

b) Kartographie-Treff
Keine Gebühren -für Mitglieder und Freunde –bitte vorab anmelden (formlose Anmeldung per E-Mail an praesident@dgfk.net)

c) Messe
EXPO-Tickets regulär: 3 Tage 130 € (ermäßigt 60 €), 1 Tag 60 € (ermäßigt 25 €)
https://www.messe-ticket.de/HINTE/INTERGEOEXPO2024/Shop?culture=de

Link zum DKK-Programmheft