Veranstaltungskalender

Aug
27
Fr
2021
Farbe trifft Landkarte
Aug 27 2021 – Jan 23 2022 ganztägig

In der Sonderausstellung „Farbe trifft Landkarte“ zeigt das Museum am Rothenbaum die Ergebnisse eines innovativen Forschungsprojekts, welches in vielerlei Hinsicht einzigartig ist. Wie und warum wurden Landkarten in Europa und Ostasien vom 15. bis ins 20. Jahrhundert koloriert? – eine Frage, die bisher nie systematisch erforscht wurde. Neue Erkenntnisse zur Nutzung, Herstellung und Symbolik einzelner Farben, zum Wissenstransfer zwischen Europa und Ostasien und zu den Gemeinsamkeiten und Unterschieden in der jeweiligen Kolorierungspraxis werden präsentiert. Besucher:innen sehen beeindruckende Beispiele europäischer und ostasiatischer Landkarten und erfahren manches Überraschende zur materiellen Zusammensetzung und kulturellen Bedeutung ihrer Farben. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Projekt  zeichnete sich durch eine enge interdisziplinäre Kooperation von Geistes- und Naturwissenschaftler:innen aus: Zusammen untersuchten sie unter kulturvergleichenden und materialwissenschaftlichen Gesichtspunkten die reichhaltigen Landkartenbestände des MARKK sowie der Stiftung Hanseatisches Wirtschaftsarchiv. Das Knowhow für die Farbuntersuchungen steuerten Wissenschaftler der Universität Hamburg (Centre for the Study of Manuscript Cultures, Centrum für Naturkunde) bei.

Weitere Informationen:

https://markk-hamburg.de/ausstellungen/farbe-trifft-landkarte/

Okt
15
Fr
2021
Münster-Mapping Freiburg
Okt 15 – Okt 24 ganztägig
Illumination des Münsters zum FREIBURGER STADTJUBILÄUM
Wir bringen das Münster zum Leuchten! Das ursprünglich für März 2020 geplante Münster-Mapping findet nun als Epilog zum Stadtjubiläum vom 15. bis 24. Oktober 2021 statt. Mithilfe von 20 Großprojektoren verwandelt sich die steinerne Hülle von Freiburgs Wahrzeichen in eine riesige Leinwand, auf der die Geschichte Freiburgs und des Münsterbaus in leuchtenden Bildern erzählt wird – von der Gründung der Stadt im Jahre 1120 bis heute.
Nov
16
Di
2021
Literarische Kartografie auf Buchseite und Bildschirm @ Virtuell via Webex
Nov 16 um 18:15 – 19:15

Online-Werkstattgespräch mit Dr. Alexander Starre (Freie Universität Berlin)

„Die Kartographie sollte endlich zu den poetischen Gattungen und der Atlas selbst zur schönen Literatur gezählt werden,“ schreibt die Autorin und Buchgestalterin Judith Schalansky im Vorwort ihres 2009 erschienenen Atlas der abgelegenen Inseln. Als Beigabe zu belletristischen Werken sind Karten ein etabliertes literarisches Werkzeug, von den Vorsatzpapieren vieler Abenteuer- und Fantasy-Romane bis zur grafischen Illustration des fiktionalen Yoknapatawpha County im Werk William Faulkners. Während die Forschung zu Intermedialität und Multimodalität bereits umfangreiche Arbeiten über Zeichnungen und Fotografien in Erzähltexten hervorgebracht hat, ist die literarische Kartografie noch ein eher selten betrachtetes Thema.

Weitere Informationen und Zugangsdaten finden sie unter

https://blog.sbb.berlin/termin/kartografie-16-11-21/

Nov
24
Mi
2021
16th International Conference on Location Based Services (LBS 2021) @ online
Nov 24 – Nov 25 ganztägig

The ICA Commission on Location Based Services and The University of Glasgow are pleased to invite you to the 16th International Conference on Location Based Services (LBS 2021), which will take
place fully online on 24—25 November 2021.

Important Dates
• Full paper submission: 8 August 2021
• Work in progress submission: 29
August
• Notification of full paper: 24
September
• Notification of work in progress: 24
September 2021
• Camera-ready full papers and work in
progress: 30 October 2021
• Registration Deadline: 20th Nov 2021
• Conference: 24-25 November 2021,
fully online

Nov
25
Do
2021
9. Geoforum des DDGI
Nov 25 um 9:00 – 18:00
Dez
14
Di
2021
International Cartographic Conference ICC 2021 @ Florence, Italy
Dez 14 – Dez 18 ganztägig
Jan
13
Do
2022
NIAM 2022 – News-Infographics-Analytics-Maps @ Staatsbibliothek zu Berlin, Simón-Bolívar-Saal
Jan 13 um 10:00 – 16:00

Praxis, Chancen und Trends raumbezogener Analysen und Visualisierungen

Die Tagung wird im Simón-Bolívar-Saal der Staatsbibliothek zu Berlin stattfinden und (voraussichtlich) zusätzlich live gestreamt. Die Teilnahme ist — dank großzügiger Unterstützung durch die Kartenabteilung der SBB, die DGfK sowie die DGfK Sektionen Berlin/Brandenburg und Hamburg/Schleswig-Holstein — kostenlos. Informationen zur Registrierung für die Teilnahme folgen in Kürze.

Weitere Informationen:
https://news-infographics-analytics-maps.media/2022_call.html

Okt
18
Di
2022
INTERGEO 2022
Okt 18 – Okt 20 ganztägig


INTERGEO 2022
vom 18. bis 20. Oktober 2022 in Essen