Einreichungen zum Nachwuchswissenschaftler*innen-Workshop

Der Workshop ist Teil der virtuellen EuroCarto 2020. Die TU Wien (Georg Gartner), die HCU Hamburg (Sebastian Meier) und die DGfK laden alle Nachwuchswissenschaftler*innen ein, Ihre aktuelle Forschungsarbeit im Rahmen dieses Workshops vorzustellen und gemeinsam mit anderen Nachwuchswissenschaftler*innen und weiteren weiterlesen Einreichungen zum Nachwuchswissenschaftler*innen-Workshop

Waldseemüller – vor 500 Jahren gestorben

Der Kartograph von „America“: Martin WaldseemüllerÜber ihn und sein Leben sind nur wenige Eckdaten bekannt. Doch mit seiner Weltkarte hat der Forscher Martin Waldseemüller einen Grundstein für die Nachwelt gelegt – und die Bezeichnung des amerikanischen Kontinents mitbegründet. Anlässlich seines weiterlesen Waldseemüller – vor 500 Jahren gestorben

Kumulierte COVID19-Fälle pro Landkreis

Täglich aktualisierte Karte Dargestellt ist eine animierte Zeitreihe der gemeldeten Covid19-Infektionen pro Landkreis/Stadtkreis (https://npgeo-corona-npgeo-de.hub.arcgis.com/). Die Größe der Kreissignatur stellt die Gesamtanzahl der gemeldeten Fälle zum jeweiligen Zeitpunkt dar. Link zur Animation der TU Dresden

COVID-19-Dashboard

Nationale Plattform für geografische Daten Der Corona Hub von Esri stellt relevante, kartographische Informationsebenen bereit. Diese werden im Zusammenhang mit dem Monitoring der Corona Virus Ausbreitung genutzt. Zusätzlich zu den raumbezogenen Fallzahlen ergeben sich dadurch weitere Informationen, die durch Gesellschaft, weiterlesen COVID-19-Dashboard

Kartographie-Preis der Nico Rüpke-Stiftung

Die Deutsche Gesellschaft für Kartographie (DGfK) freut sich über eine neue Möglichkeit, großzügige Auszeichnungen vergeben zu können. Dank der Nico Rüpke-Stiftung Hamburg ist es künftig möglich, alljährlich herausragende Beiträge in der Fachzeitschrift der DGfK, den „Kartographischen Nachrichten – Journal of weiterlesen Kartographie-Preis der Nico Rüpke-Stiftung