Veranstaltungskalender

Jun
16
Do
2022
Geodatenanalyse für die Energie- und Wärmewende
Jun 16 um 15:45 – 17:45

Vortragender: Prof. Dr. rer. nat. Sascha Koch, Jade Hochschule Oldenburg
Eine Veranstaltung des Kolloquiums Geoinformation im Sommersemester 2022 der Jade Hochschule Oldenburg.

Die Teilnahme ist auch online möglich. Weitere Informationen können sie folgendem Dokument entnehmen:
KollGeo-JadeHS-SoSe22

Jun
30
Do
2022
Forum für Geovisualisierung @ Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS)
Jun 30 – Jul 1 ganztägig

Forum für Geovisualisierung

Tagung mit Workshop am 30.6./01.7.2022 in WürzburgAm 30.6./1.7.2022 ist in Würzburg an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) eine Präsenz-Tagung mit Workshop geplant.

In Zusammenarbeit mit der Kommission Angewandte Kartographie – Geovisualisierung der DGfK soll es unter anderem um folgende Themen gehen:

  • Analyse und Visualisierung geographischer Daten
  • Kartographische Darstellung in 3D
  • Geovisualisierung in VR
  • Geovisualisierung in dynamischen 3d-Darstellungen
  • Kartographie und Fotorealismus
Weitere Informationen zur Anmeldung von Beiträgen und zum vorläufigen Programm folgen auf
https://geo.fhws.de/forumgeovis.
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Mark Vetter (mark.vetter[at]fhws.de),
Prof. Dr. Jan Wilkening (jan.wilkening[at]fhws.de),
Stefan Sauer (stefan.sauer[at]fhws.de),
Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Röntgenring 8, 97070 Würzburg

 

Die VR-Szene zeigt die Domstraße in Würzburg zu einem früheren, rekonstruiertem Vorkriegszeitpunkt. Die Gebäudegeometrien wurden auf Grund historischer Abbildungen und Plänen modelliert und die Fassadenansichten auf die Gebäudekörper projiziert. Die Darstellung in VR erfolgt mit der Game Engine Unity. Das Projekt ist im Rahmen einer Lehrveranstaltung unter Leitung von Stefan Sauer (FHWS) entstanden
Die VR-Szene zeigt die Domstraße in Würzburg zu einem früheren, rekonstruiertem Vorkriegszeitpunkt. Die Gebäudegeometrien wurden auf Grund historischer Abbildungen und Plänen modelliert und die Fassadenansichten auf die Gebäudekörper projiziert. Die Darstellung in VR erfolgt mit der Game Engine Unity. Das Projekt ist im Rahmen einer Lehrveranstaltung unter Leitung von Stefan Sauer (FHWS) entstanden