Sektionsleitung

Sektionsleiterin

Prof. Dr. Immelyn Domnick

Frau Domnick versteht ihren Arbeitsplatz als den spannendsten überhaupt: Die ganze Welt! Sie studierte Geographie an der Universität Hannover und FU Berlin. An der TFH Berlin schloss sie ein Kartographie-Studium ab. Seit über 30 Jahren liegt ihr regionaler Forschungsschwerpunkt in Afrika. Nach ihrer Tätigkeit im SfB 69 der DFG lebte sie mit ihrer Familie im äthiopischen Hochland. Dort forschte sie in Zusammenarbeit mit der GTZ für ihre Promotion zur Wahrnehmung und Kommunikation mit kartographischen Darstellungen. Seit ihrem Ruf an die heutige Beuth-Hochschule für Technik Berlin lehrt sie in der Geoinformation, Kartographie und Geographie. Fünf Jahre lang war Frau Domnick Dekanin des Fachbereichs, jetzt leitet sie das Labor für Geomedien. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses liegt ihr sehr am Herzen. Ihr fachliches Interesse gilt besonders der Kommunikation, Wahrnehmung und Gestaltung von kartographischen Darstellungen besonders im interkulturellen Kontext und in Massenmedien.

Kontakt:
idomnick@beuth-hochschule.de
Gotenstr. 4
10829 Berlin
  
Sektionsleiter

Dr. Sebastian Meier

Mit einem Hintergrund in Kommunikations- und Interface-Design, zog es Herrn Meier in die Welt der Kartographie, was zu einer Promotion in der Geoinformatik an der Uni Potsdam führte. Er unterrichtet seit fast 10 Jahren an verschiedenen Hochschulen und hält aktuell eine Gastprofessur für Geovisualisierung an der HafenCity Universität Hamburg. In den letzten Jahren hat er Forschungs- und Entwicklungsprojekte für wissenschaftliche und wirtschaftliche Institutionen geleitet. Zuletzt unterstützte er die Technologiestiftung Berlin das CityLAB Berlin aufzubauen, wo er die Rolle des wissenschaftlichen Leiters bekleidete. Sein Fokus liegt auf der Entwicklung neuer verständlicher Geovisualisierungsmethoden und der Rolle von Privatsphäre in modernen Datenanwendungen. Neben der Sektionsleitung in Berlin-Brandenburg, leitet Herr Meier die Kommission für Kartographie und Forschung.

Kontakt:
contact@sebastianmeier.eu
Meßmerstr. 32
12277 Berlin
  
Finanzverwalter und Sektionssekretär

Dipl.-Ing. Rainer Dobberke

Rainer Dobberke
Nach noch manueller Ausbildung, Start 1977 an der damaligen Gutenberg-Oberschule unter Harry Peters, bereits seit 1985 in der digitalen Kartographie beschäftigt. Bei der Firma Kartoplan von der Digitalisierung, der Arbeitsvorbereitung bis zur Produktionsleitung. Ab 1992 mit eigenem Ingenieurbüro, später freiberuflich, als kartographischer Dienstleister zuständig u. a. für das Planwerk der Stadt Fellbach und den Standortstypenkarten der niedersächsischen Forstbehörden. Die Produktion erfolgte dabei ausschließlich über die eigene kartographische Software DGM-System. Seit 1998 auch Teilhaber der AD-Team GbR, dem Hersteller der Freizeitkarten Spreewald. Sein besonderes Interesse bei allen Projekten gilt der graphischen Gestaltung und der Selbständigkeit der Arbeit. Nebenberuflich als Intranet-Redakteur tätig. Ab 2013 Finanzverwalter der Sektion Berlin-Brandenburg.

Kontakt:
dgfk@dobberke.info
In den neuen Gärten 22
12247 Berlin
  
Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. Jürgen Schweikart

Als Geograph sind Karten für Herrn Schweikart ein unverzichtbares Werkzeug. Nach seinem Studium der Mathematik und Geographie an den Universitäten Mainz und Heidelberg zog es ihn zunächst nach Afrika. Nach mehreren Aufenthalten in Kamerun fertigte er auf dem Gebiet der Medizinischen Geographie eine Dissertation an und wurde an der Universität promoviert. Nach mehreren Stationen im Beruf und einem Aufenthalt an der Universität Pisa als Gastwissenschaftler wurde er für das Fach Thematische Kartographie an die heutige Beuth-Hochschule für Technik Berlin berufen. Seither lehrt er im Studiengang Geoinformation . Er forscht überwiegend an gesundheitsbezogenen Themen, wobei angewandte Geoinformationssysteme und Kartographie zentrale Methoden sind. Herr Schweikart ist Mitglied in zahlreichen Beiräten und hat eine Vielzahl wissenschaftlicher Artikel und Bücher veröffentlicht. Neben Nordost-Deutschland hat er sich Subsahara-Afrika bis heute als regionalen Schwerpunkt erhalten.

Kontakt:
schweikart@beuth-hochschule.de
Am Dorfanger 6
13437 Berlin
  
Beirat

Prof. Dr.-Ing. Helmut Kuhn

  • 1974 – 1978 Studium Geodäsie TH Karlsruhe, heute KIT
  • 1976 Erste Erfahrung in digitaler Bildverarbeitung am IPF
  • 1978 Diplomarbeit „Digitales Orthophoto“ (heute DOP)
  • 1979 – 1981 Referendarzeit in Baden-Württemberg (Vermessungsassessor)
  • 1981 – 1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IPF, Promotion in 3D-Computergrahik (Bildverarbeitung)
  • 1985 – 1990 Landesvermessungsamt NRW, Leiter Dezernat Programmentwicklung, Problemanalyse in der Topographie
  • 1990 – 2012 Professor für Geoinformatik an der Jade-Hochschule Oldenburg
  • – Mitgründer des IAPG (Institut für Photogrammetrie und Geoinformatik)
  • – Einführung Zertifikat „Geoinformatik“
  • – Mitgründer des ersten eigenständigen Studiengangs zur Ausbildung zum
  • Geoinformatiker in Deutschland
  • – Mitgründer von GIN (Geoinformatik in Niedersachsen)
  • 10 Jahre Mitglied im Präsidium der DGPF (Sekretär)
  • 10 Jahre Mitglied im Präsidium der AWS (AWS) Alfred – Wegener – Stiftung
  • 17 Jahre Beirat Institut für Rohrleitungsbau
  • 17 Jahre Arbeitskreisleiter Workshop „Qualitätssicherung beim Betrieb von Gas-Hochdruckleitungen“
  • 17 Jahre Moderation und Organisation von Vortragsblöcken
Kontakt:
helku51@gmail.com
Meller Bogen 4
13403 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*