19. CartoCafé

Thema
Christian Hanewinkel vom Institut für Länderkunde (Leipzig) trägt zu folgendem Thema vor:
Kleiner Siedlungsnamenatlas – Didaktik durch Visualisierung
Die Namen von Siedlungen geben oft Hinweise auf ihre Lage im Naturraum, auf den Zusammen-hang und die Zeit ihrer Entstehung oder den regionalen Besiedlungsgang. Mit der interaktiven We-banwendung „Kleiner Atlas der Siedlungsnamen Deutschlands“ kann sich jeder ein Bild der 2000-jährigen Siedlungsgeschichte unseres Landes verschaffen.
Neben einer individuellen Suche nach Siedlungsnamen bietet der Atlas auch Einsatzmöglichkeiten im Bildungsbereich. Er erlaubt die gezielte Suche nach Bestimmungs- oder Grundwörtern der Sied-lungsnamen und somit Einblicke in die Siedlungsgenese und sprachliche Lautverschiebungen.

Anmeldung
Das CartoCafé findet virtuell mit Hilfe der kostenlosen Software Zoom statt. Wir bitten vorab – bis zum 30. November 2021 – um eine formlose Anmeldung an praesident@dgfk.net. Sie erhal-ten dann am Tag vor dem CartoCafé einen Zugangs-Code.