Lykien (VImage 4.1)  ©Dr.-Ing. Rolf Böhm, Bad Schandau
english
francais
türkce

ULB Sachsen-Anhalt: Einzigartiges Kartenfragment entdeckt

Mitarbeiter der ULB haben in ihrem Archiv das Fragment einer Karte aus dem 16. Jahrhundert entdeckt. Sie zeigt verschiedene Szenen und Orte aus der Bibel.

Es ist ein einmaliger Fund an der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB): Mitarbeiter der ULB haben in ihrem Archiv das Fragment einer Karte aus dem 16. Jahrhundert entdeckt. Sie zeigt verschiedene Szenen und Orte aus der Bibel. Bisher waren weltweit nur zwei Teile des insgesamt zwölfteiligen Werks des niederländischen Künstlers Herman van Borculo bekannt, darunter eines in der British Library in London.

Anders als Landkarten dient die "Karte des Heiligen Landes" von Borculo nicht zur Navigation: "Stattdessen werden auf der Karte wichtige Szenen und Orte der Bibel illustriert", sagt Martin Scheuplein, Leiter der Kartensammlung der ULB.


nach oben